Mittwoch, 22. Juni 2011

Stereo Mod Neo Geo MV-1B Motherboard

Störend am MV-1B Motherboard ist der fehlende Stereo Sound. Nach Stunden der Recherche fand ich hilfreiche Schaltpläne bzw. in diversen Foren auch hilfreiche Texte und Kommentare.

Grundsätzlich verschmelzen die Stereo-Kanäle (A und B am Schaltplan) aus dem Operationsverstärker und der YM2610 irgendwann und gehen dann zum Volume-Poti zur Endstufe und danach zum Jamma.
Zusätzlich wird C (nur Pin 27 des YM2610 Klangerzeuger, befindet sich auf der Slot-Karte) ebenfalls mit den Kanälen verschmolzen. Ohne diesem "C" Kanal fehlt ein Teil des Sounds.

Also muss nun A+B getrennt werden bzw. C jeweils auf A und B mittels zusätzlichen Schaltkreis hinzugefügt werden.
(A) = Rechter Kanal, (B) = Linker Kanal, und (C) = YM2610 Analoger Kanal

Nun zum Technischen:


Übersicht Motherboard (Stereo an den Punkte A, B und zusätzlich "analoger Sound" auf C)
Der zusätzliche Schaltkreis mischt den YM2610 Analog Kanal (C) mit dem rechten Kanal (A) und dem linken Kanal (B). Der Schaltkreis ist sehr simpel, benötigt nur vier Kondensatoren (4.7u) und vier Widerstände (6.8k).

Zusätzlich benötigte Schaltkreis zur Vereinigung A+C (rechte Kanal) bzw. B+C (linke Kanal)

Unterseite MV-1B Motherboard
Detailansicht Punkte A, B und C

Mögliche Abnahmepunkte für GND und C

Und hier das Resultat, nachdem der Umbau auf Anhieb geklappt hat:

Erster schneller Testaufbau
Zusatzschaltung Unterseite
Zusatzschaltung Oberseite

Abnahmepunkte GND und C

Abnahmepunkte A und B

Zusatzplatine mit Heißkleber an Gehäuseunterseite fixiert

Zweiter ausführlicher Test

Das Endresultat des Stereo-Mod's

Einen Dank an meinen Kollegen Herwig der für mich die SMD-Lötpunkte A und B gesetzt hat.

Wichtigeste Quellen:
neobitz.com
Mod-MVS-1-FZ-to-Stereo-How-to
Converting-jamma-to-MVS-w-stereo

***Nachtrag***
Ich habe heute im neo-geo.com Forum von MKL eine verbesserte Version des Schaltkreises erhalten. Somit wird das Signal vorverstärkt, ein "brummen" bei leisen Tönen und höherer Lautstärke am Verstärker vermieden. Mit der "alten" Schaltung habe ich bei leisen Tönen und hoher Lautstärke am Verstärker tatsächlich ein Brummen.

Platinenoberseite des verbesserten Mods

Schaltkreis des verbesserten Mods
Schaltkreis:
VCC: +5V
Ch3_in: Entspricht Analog Kanal (C)
Ch1/Ch3: Entspricht rechter Kanal (A) / linker Kanal (B)

Endresultat "verbesserter" Mod

Gruß,
MCPat